Grundsätze

Grundsätze der Anzeigenerstellung und Kontaktaufnahme

  • Schalten Sie Ihre Anzeige in dem Standort, an dem sich die Ware befindet, von dem aus Sie das Dienstleistungsangebot erbringen – also der Sitz Ihres Unternehmens – oder an dem der Beruf ausgeübt wird. Ihre Anzeige erscheint in dem ausgewählten Ort und in der Rubrik und ist auch durch die Schlagwortsuche auffindbar.
  • Geben Sie Ihre Anzeige nur einmalig auf. Anzeigenduplikate sind nicht erlaubt. Hierzu zählen auch Anzeigen, die trotz Unterscheidung, dasselbe Angebot/Gesuch beinhalten.
  • Fassen Sie Ihr Dienstleistungsangebot in einer Anzeige zusammen.
  • Bitte bieten Sie ein konkretes Produkt, ein konkretes Stellenangebot oder eine konkrete Dienstleistung an. Das Produkt oder die Dienstleistung müssen in der Überschrift und im Anzeigentext klar beschrieben werden.
  • Bieten Sie nur Produkte an, die sich in Ihrem Besitz befinden.
  • Nutzen Sie nur eigene Fotos und Texte.
  • Geben Sie einen realistischen Preis an.
  • Ihre Anzeige geht sofort online, nachdem Sie in der Bestätigungsmail auf den Link klicken. In der Bestätigungsmail befindet sich dann auch der Zugangscode zu Ihrer Anzeige. Der Zugangscode wird benötigt um die Anzeige zu Ändern oder zu Löschen

Nicht erlaubt ist:

  • Ein Link zu einer Internetseite darf im Anzeigentext nicht erwähnt werden, wenn:
    • deren Inhalte gegen gesetzliche Vorschriften oder die gute Sitte verstoßen
    • der Betreiber der Website nicht mit der Verlinkung einverstanden ist
  • Die Verwendung von sogenannten „Wegwerfadressen“ für das Versenden von Nachrichten oder Schalten von Anzeigen.
  • Die Angabe von Kontaktdaten wie den Facebookaccount, Skypenamen, Telefonnummer, u.ä. im Beschreibungstext. Bitte tragen Sie, wenn gewünscht, im dafür vorgesehenden Feld „Telefonnummer“ unter „Anbieterdetails“ Ihre Rufnummer ein.
  • Das Schalten von Kontaktanzeigen und Tätigkeiten mit sexuellem Hintergrund
  • Es ist nicht gestattet, Nacktbilder oder pornografische Bilder in Anzeigen einzufügen.
  • Bitte achten Sie auf die Formulierung des Anzeigentextes und vermeiden Sie eine unangemessene Ausdrucksweise, Beschimpfungen, Warnungen, Hinweise oder Aufrufe.
  • Des Weiteren alle Anzeigen die gegen das bestehende Deutsche Recht verstoßen.

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung