AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des Portals „Kleinanzeigen“ im folgenden AGB genannt.

Koeln-Bayenthal.de stellt mit „Kleinanzeigen“ einen Online-Service zur Verfügung, über den der Nutzer als Inserent aus Texten und Bildern bestehende Angebote und Gesuche erstellen und veröffentlichen sowie als Interessent veröffentlichte Anzeigen anderer Nutzer einsehen kann. Darüber hinaus ermöglicht „Kleinanzeigen“ auch den Austausch elektronischer Nachrichten zwischen Inserenten und Interessenten.

Koeln-Bayenthal Kleinanzeigen dient dem Veröffentlichen von Anzeigen und dem Zusammenführen von Anbietern und Interessenten der eingestellten Waren und Dienstleistungen. Koeln-Bayenthal Kleinanzeigen ist selbst nicht Anbieter der jeweils mit den Anzeigen beworbenen Produkte.

Grundsätze von dem Portal Kleinanzeigen: Grundsätze
Nutzungsbedingungen bei Kleinanzeigen : Nutzungsbedingungen

Infos für Verkäufer (Selbstständige):

Pflichtangaben gibt es für einen Verkäufer nicht, jedoch muss jeder Verkäufer für den Käufer ersichtlich machen, welche Klauseln bei Vertragsabschluss Anwendung finden. Angaben zu folgenden Punkten können beispielsweise in den AGB enthalten sein:

  • Widerrufsbelehrung: Bei allen Fernabsatzverträgen müssen Sie Ihren Kunden über sein Widerrufsrecht belehren: Wie kann Ihr Kunde einen Widerruf tätigen?
  • Preisgestaltung: Sind Ihre Preise exklusive oder inklusive Umsatzsteuer zu verstehen?
  • Eigentumsvorbehalt: Bevor Ihr Kunde nicht den vollständigen Kaufpreis bezahlt hat, sollten Sie sich das Eigentum an Ihrer Ware vorbehalten.

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung